Erklärung für die Forex Leverage

Hebelwirkung im Devisenhandel

Hebel im Devisenhandel: Es gibt immer mehr Neulinge, die sich für den Handel auf dem Devisenmarkt entscheiden. Online-Devisenhandel ist für eine Vielzahl von Neuling Händler zugänglich, während jede Person ihre eigenen Gründe haben, um auf Forex zu verhandeln, bleibt der Hebel auf diesem Markt einer der beliebtesten Gründe unter Händlern Anfänger, die sich für den Devisenmarkt entscheiden.

Wenn Sie ein Anfängerhändler sind, können Sie fragen:

     Wie wirkt sich der Hebeleffekt aus?

     Wie kann man den Hebeleffekt nutzen?

     Ist es besser, ohne Fremdkapital zu handeln?

Der Zweck dieses Artikels über Fremdkapital ist es, eine rationale Erklärung für den Hebeleffekt auf den Devisenmarkt zu liefern, mit Ausnahme der Sicherheitsempfehlungen.

Was genau ist der Hebeleffekt?

Sie haben wahrscheinlich schon Seiten im Web gesehen, die etwa 0,01 Lose, ECN und 1:500 für die Hebelwirkung erklären. Während jeder dieser Begriffe für einen Forex-Anfänger nicht immer klar sein mag, ist eine starke Forderung nach einer Erklärung für die Aushebelwirkung auf Devisen in Bezug auf die Suche im Web erforderlich.

Devise Leverage Erklärung:

Der finanzielle Hebel ist ein bisschen der Dabu der Finanzen. Es ist ein Instrument, das es ermöglicht, die Fähigkeit zu spekulieren oder zu investieren, ohne auf größere Fonds zurückzugreifen. Mit Hilfe von Hebelwirkung kann ein Händler Aufträge bis zum 1.000-fachen des Kapitalwertes eröffnen. Kurz gesagt, Fremdkapital ist eine Möglichkeit für einen Händler, erfolgreich Volumina zu verhandeln, die größer sind als das, was er besitzt, und nur sein eigenes Handelskapital zu nutzen.

Erklärung Hebelwirkung

Eine Vielzahl von Neulingshändlern würde Fremdkapital als eine Kreditlinie definieren, die ein CFD-Broker seinem Kunden gibt. Das stimmt nicht gerade, da die Hebeltruppe nicht genau die gleichen Eigenschaften hat, die dem Kredit zugeschrieben werden. Erstens: Wenn man mit Fremdkapital verhandelt, erwartet man eigentlich nicht, dass man im Gegenzug einen Kredit zahlen würde. Sie sind einfach gezwungen, Ihre Position zu schließen oder offen zu halten, bevor sie per Marge geschlossen wird. Mit anderen Worten, es gibt keine spezifische Verzögerung bei der Verwendung Ihrer Hebelkraft, die vom Makler zur Verfügung gestellt wird. Auf der anderen Seite gibt es auch kein Interesse am Hebeleffekt. Statt dessen sind FX-Swaps in der Regel für Ihre Übernachtungsplätze vorhanden. Anders als bei regulären Krediten können Devisenzahlungen aber auch für einen Händler rentabel sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Hebel ein Werkzeug ist, das die Größe der maximalen Position erhöht, die von einem Händler geöffnet werden kann. Es muss duktil bleiben und niemals mit einem "Stop-Loss" gebrochen werden. Außerdem muss der "Gewinn nehmen" vernünftig positioniert werden. Jetzt, wo wir den Hebeleffekt besser verstehen, wollen wir sehen, wie er konkret mit einem Beispiel funktioniert.

Wie funktioniert der Hebel?

Forex Leverage Effekt

Nehmen wir das Beispiel von Händlern, die 1.000 US-Dollar auf ihrem Handelskonto besitzen. In der Regel ist ein Los auf MetaTrader 4 gleich 100.000 Währungseinheiten. Da es möglich ist, Mikro-Lose nach den Plattformen zu verhandeln. Darüber hinaus würde eine Einlage dieser Größe es einem Neuling ermöglichen, Mikro-Lose entweder 0,01 für eine einzelne Charge oder 1.000 Währungseinheiten zu öffnen, ohne einen Hebeleffekt zu erzeugen. Da ein Händler jedoch daran arbeiten würde, auf jeder Position eine Rendite von 2% zu erwerben, könnte es nur gleich 20 US-Dollar sein. Dies ist der Grund, warum eine Vielzahl von Novizenhändlern sich dafür entscheiden, die Schuldenquote zu nutzen, die auch als Hebeleffekt in ihrem Handel bekannt ist. Die Größe der Handelsposition und die Gewinne könnten also höher sein.

Hebelvor-Ex-Effektbeispiel:

Nehmen wir an, ein Händler hat 1.000 US-Dollar auf seinem Kontostand und will große Mengen aushandeln, während sein Forex-Broker ihm einen Hebeleffekt von 1:500 zur Verfügung stellt. Auf diese Weise kann der Händler eine Position öffnen, die 5 Lose entspricht, wenn das Konto in USD angegeben ist. Mit anderen Worten, 1.000 USD * 500, Fakultäten eine maximale Größe von 500.000 USD für die Position. So kann der Händler tatsächlich verlangen, Aufträge in Höhe von 500-mal so viel wie seine Kaution entgegenzunehmen. Dies ist ein wichtiger Punkt, der beim Verständnis der Forex-Hebelwirkung berücksichtigt werden muss.

Auf diese Weise würde der Händler 500 USD statt 1 USD machen, wenn ein Hebeleffekt von 1:500 verwendet wird. Es ist natürlich wichtig zu erklären, dass ein Händler die Mittel so schnell verlieren kann, wie es möglich ist, sie zu verdienen.

Jetzt, da wir das Thema für die Erklärung Hebelwirkung mit einem praktischen Beispiel gewidmet verstanden haben, lassen Sie uns ein wenig Zeit nehmen, um herauszufinden, was ist die bestmögliche Ebene der Hebelwirkung in Ihrem Devisenhandel zu verwenden.

Welchen Hebeleffekt kann man nutzen?

Es ist schwierig, das beste Niveau zu bestimmen, das zu verwenden ist, da es vor allem von der Handelsstrategie des Händlers und seiner Vision des Marktes friselis abhängt. Die Unachtsamkeit darf nicht auf die Nase zeigen.

Eine allgemeine Regel:

Länger erwarten Sie, dass Sie Ihre Position offen halten, desto kleiner sollte die Hebelwirkung sein.

Das wäre elementar, denn je länger die Positionen offen sind, desto größer werden die Marktbewegungen erwartet. Wer aber rechtzeitig eine Position sucht, will verhindern, dass der Stop-Loss erreicht wird. Umgekehrt, wenn ein Händler eine Position öffnet und ein Timing von ein paar Minuten oder sogar Sekunden annimmt, um sie zu schließen, versucht er vor allem, den maximalen Gewinn in einer begrenzten Zeit zu erzielen.

Queleffet Hebel wählen Sie für Forex in diesem Fall?

Normalerweise würde eine solche Person versuchen, einen starken Einfluss oder in einigen Fällen den höchstmöglichen Einfluss zu nutzen, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, indem kleine Marktschwankungen verhandelt werden.

Aus diesem Fall können wir sehen, dass das Verhältnis der Forex-Hebelwirkung stark von der Strategie abhängt, die verwendet werden wird. Um Ihnen einen besseren Überblick zu verschaffen, versuchen Spekulanten am Tag und Anfängerhändler des Ausbruchs, einen starken Hebeleffekt zu nutzen, indem sie schnelle Aufträge und kleine Bewegungen suchen. Der daraus resultierende Bruxismus muss gemeistert werden. Anfängerhändler von Positionen oder Schwenkhandel verhandeln oft mit wenig Hebelkraft, um ohne zu sehen. Eine gewünschte Hebelkraft für einen Postionnel-Trader beginnt in der Regel bei 1:5 und steigt auf 1:20. Wenn sie skalieren, neigen Anfänger in der Regel dazu, einen Hebeleffekt zu verwenden, der bei 1:50 beginnt und bis zu 1:500 gehen kann.

Das Wissen um den optimalen Hebel ist für eine gewinnbringende und ruhige Handelsstrategie unerlässlich, wir wollen nicht zu viel handeln, sondern immer in der Lage sein, das Maximum an Gewinnaufträgen zu sammeln. Normalerweise rät man einem impaviden Händler, den Hebeleffekt für seine Strategie für einige Zeit zu erleben, um das beste Verhältnis zu finden.

Der Hebeleffekt von Online-Brokern

Im Gegensatz zu Terminkontrakten, die keinen winzigen Hebeleffekt bieten oder bieten, sind die Angebote von FX-Brokern eine Vielzahl interessanter für die Neulinge, die große Größen aushandeln wollen. Es ist schwer, die Größe der Hebelkraft anzugeben, die allgemein verwendet werden soll, aber die meisten Forex-Broker Hebeleffekte beginnen 1:100 und der Durchschnitt liegt bei 1:200. Es gibt eine Vielzahl von CFD-Brokern, die 1:500 Hebelwirkung liefern können.

Außerdem ist es in sehr seltenen Fällen möglich, ein Konto bei einem Makler zu eröffnen, der einen maximalen Forex-Hebeleffekt von 1:1000-gold bietet, es gibt keine Vielzahl von Neulings-Händlern, die diesen Schuldenfaktor tatsächlich auf dieser Ebene nutzen wollen.

Kann man ohne Fremdkapital handeln?

Ja ist es. Wenn Sie auf Ihrem Handelskonto die Höhe des Vertrages, den Sie in die Finanzmärkte investieren, halten, ist Ihr Fremdkapital gleich 1-in diesem Fall haben Sie keinen Fremdkapital.

Wie kann man den Hebeleffekt im Handel ändern?

Sobald Sie mit einem bestimmten Broker FX in den Handel kommen, können Sie die Forex-Levelberechnung sehen oder das für Sie verfügbare Hebelniveau ändern. Das hängt vom Online-Makler ab und wir können diese Frage nicht für jeden Marktteilnehmer beantworten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, an den man sich erinnern sollte, ist der Hebeleffekt auf das Niveau der Einzahlung des Kontos bezogen, manchmal durch das Ablegen zusätzlicher Gelder auf Ihr Konto, kann der Hebeleffekt reduziert werden. Zum Beispiel kann ein Aktien-Broker einen Hebel 1:500 auf Einlagen unter 1.000 USD und eine Hebelwirkung von 1:200 auf Einlagen zwischen 1.000 und 5.000 USD bereitstellen. Sobald ein Händler 950 USD hat und 3 Lorelieten auf dem EURUSD eröffnet, kann er sich entscheiden, ein wenig mehr einzuzahlen, um eine erforderliche Marge zu unterstützen.

Die Risiken des Hebeleffekts

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Verwendung des Hebelaufs ein riskanter Prozess ist und dass Ihre Kaution schnell verloren gehen kann, indem Sie über die Verwendung von starken Hebeleffekt verhandeln. Eine schnelle Trendwende könnte heimtückisch erscheinen und der Fremdkapitalanteil wird die Verluste erhöhen. Versuchen Sie wirklich, jede Ebene der Hebelwirkung zu vermeiden, bevor Sie genug Erfahrung haben und vermeiden Sie eine Rückeroberung von versierten Händler. Die Zentralbanken müssen überwacht werden, um eine unvorhergesehene Umkehr des Marktes zu vermeiden.

Hebelwirkung

Als Schmied, der sich kostbare Zeit nimmt, sein Metall zu tragen und zu formen, um die beste Form zu erhalten, muss ein Lehrling den Markt analysieren, bevor er seinen Handel bestimmt. Ditto für seinen Einstiegspunkt, seinen Ausstiegspunkt und seinen Hebel. Wir hoffen, dass dieser Artikel für Sie hilfreich war und dass Sie bis heute die Art der Schuldenquote klar verstanden haben und wie Sie den Forex-Hebeleffekt berechnen können, ohne zu vergessen, wie dies nützlich und schädlich für Ihre Strategie sein kann. Handeln Sie nach Ihren Bedürfnissen.

Bald auf dem Devisen-Blog 

Schreibe einen Kommentar